Beweglichkeit steigern fürs Bouldern und Klettern

Beweglichkeit steigern fürs Bouldern und Klettern

in 15 Minuten mit CARs

Beweglichkeit steigern fürs Bouldern und Klettern

in 15 Minuten mit CARs

Frederik Gottschling

Ein Beitrag von
Frederik Gottschling


Beweglichkeit ist beim Klettern oder Bouldern sehr wichtig. Wie du deine Beweglichkeit ganz einfach steigern und erhalten kannst, zeigen wir dir in diesen beiden Videos zusammen mit Physiotherapeut Amadeus Wilhoit von Reha am Stadtpark in Führt.

CARs zum Mitmachen

In diesem Video haben wir die CARs-Routine zu mitmachen zusammengefasst. Amadeus führt dich durch alle Übungen durch. Am Anfang kannst du so noch Mal genau schauen wie die Übung geht. Das Video eignet sich aber auch einfach als Leitfaden. Motto: Nicht denken, sondern einfach machen und Tag für Tag deine Beweglichkeit steigern.

Beweglichkeit verbessern - die Routine zum Mitmachen

Physiotherapeut Amadeus Wilhoit (https://www.reha-am-stadtpark.de/team/) zeigt euch in diesem Video eine Beweglichkeitsroutine, die ihm am besten täglich praktizieren sollt, um möglichst schnell beweglicher zu werden. ➡ Zur langen Fassung: https://youtu.be/bPQS4WwwNOE

Jetzt anschauen

Warum ist CARs so toll?

CARs ist die Abkürzung für Controlled Articular Rotations - also kontrollierte Gelenkrotation. CARs ist für die Beweglichkeit so gut, weil es so einfach und effektiv ist. Durch die Kombination aus Bewegung und Rotation werden alle Gelenke und auch das Gewebe aktiviert. Insbesondere für Sitzarbeiter ist das sehr wichtig, da du bei der Arbeit am Schreibtisch nur ein Mimium deines Spielraums für Bewegungen nutzt.

Bei der Beweglichkeit gilt aber "use it or lose it". Dein Körper verlernt den eigentlich möglichen Bewegungsradius. Doch die gute Nachricht ist: Es dauert nicht lange um diesen Radius wieder herzustellen oder zumindest einen guten Teil davon zurückzuerlangen.

Die CARs-Routine dauert eingeübt nur ca. 15 Minuten. Da sie mit ca. 20-30% Intensität durchgeführt wird und du so nicht wirklich ins Schwitzen gerätst, eignet sich CARs auf super fürs Büro.

Beweglichkeitsroutine für zu Hause [CARS]
Jetzt anschauen

Mehr Fragen zur Routine?

Zum einen kannst du dir die lange Version unseres Videos für mehr Beweglichkeit anschauen. Hier sprechen Marc und Amadeus noch etwas ausführlicher über das Thema. Außerdem zeigt Amadeus noch einige Tipps und Hilfsmittel, wenn es am Anfang noch nicht so gut mit den Übungen klappt.

War's das? Nicht ganz!

Sollten 15 Minuten für dich immer noch zu lang sein, so kannst du auch erst Mal nur die Übungen für Hüfte, Wirbelsäule und Schultern machen. Damit deckst du zumindest die großen Gelenke in deinem Körper ab. Für den Einstieg in CARs kannst du die Routine auch nutzen um dich vor dem Bouldern oder Klettern aufzuwärmen.

Wir legen dir CARs auf jeden Falls ans Herz. Denn mehr Beweglichkeit heißt auch weniger Krafteinsatz und das heißt länger einfach klettern.

In diesem Sinne, viel Erfolg und sollten noch Fragen offen sein, so kannst du uns die gerne auf YouTube oder Instagram stellen. Wir leiten sie gerne weiter und versuchen eine Antwort für dich zu bekommen.